stadtnetz.ag - wir leben unsere Stadt!

Eine Anwendung, die die Menschen wieder Regional zusammenbringt und die Stärken bündelt, die Bedürfnisse der Unternehmen und der Nutzer, - also der Menschen der Region -, in den Fokus setzt, war und ist Antrieb, der zu dieser unsrigen Lösung geführt hat. „Endziel wird ein Medium sein, - als Werkzeug -, wieder zu einer lebensbejahenden Gesellschaft zu finden,“ so Carsten van de Sand. „Die aktive Mitarbeit der Menschen der Region ist dabei unerlässlich!“ (Daher darf AG auch als Aktive Gesellschaft verstanden werden – wobei die Domainendung für Antigua steht. Gesellschaftsform ist UG – haftungsbeschränkt!)

Gera – Die Miteinanderstadt

Konkreter: Wir erarbeiten aktuell für die Stadt (Gesamtheit der Einwohner einer Stadt – Duden) eine interaktive und intuitive Internetanwendung, welche auch den lokalen Handel wieder stärken wird. Die Bewohner der Stadt werden wieder näher und mehr in das lokale Geschehen, sowie bei künftigen Entwicklungen mit einbezogen und eingebunden. Dies erstreckt sich auch auf künftige Projekte, welche in der Region entwickelt und umgesetzt werden. Aus Überschüssen wird die stadtnetz Gera in Projekte die dem Leben dienen investieren. Hierzu haben sich alle Mitwirkenden entschlossen und verpflichtet.

Auszug des Funktionsumfangs


- Aktuelle Aktionen (Bsp.Werbeangebote, Veranstaltungen, …)

- Aktivität der Nutzer (redaktionelle Beiträge der Region, Kleinanzeigen, Chat, …)

- Vereinsdarstellungen, virtuelles Rathaus (Stadtrat und öffentliche Bekanntmachungen,Abstimmung Bürgernah, …)

- regelmäßige „Schnitzeljagd“ durch die Anwendung.(Gewinnspiele, Wissensquiz, Belohnen als Bildungsanreiz)

- hilfreiche Werkzeuge für jung & alt (Sammelsurium wichtiger Werkzeuge & Internetseiten)

- soziale (Projekte) (aktiv zum Mitmachen einladen) Bürger gestalten die Stadt(- entwicklung) aktiv mit, teilen, leihen, tauschen, kennst du?/kannst du?

- Einkaufsstadt aktiv (digital) Handel mit dem Konsumenten vernetzt (e-shops, Bonuspunkte, Aktionen, Terminbuchung, aktuelle Darstellung [Bsp.360° Panoramafotos], …)

- Stadtführer für Touristen

- Bildungsangebot (lebendig) (lokale Einrichtungen und Kurse, interaktiv, Wissensmediathek nach Themen, …)

- Forcierung auf lokale Produkte & Produktion (u.a. Vorplanung bei Interaktion mit dem Konsumenten)

- Veranstaltungen & Nachtleben (Vorankündigungen, Rückblick Mediathek)

- Engagement (Teilen & Leihen – foodsharing, carsharing, couchsurfing, Parkplatz, …)

- Projekte: regionale Beteiligung (z.B. durch Crowdfunding, Genossenschaften, Bürgeranteile, …)




Unsere Projekte ansehen »